Else, die erste.

00:00 0 Comments A + a -

Ja, genau. Heute die erste Else, die ja Dienstag verhindert war.

Erzählt habe ich ja schon ein bisschen, als ich Dienstag meinen zweiten Versuch gezeigt habe. Und das ist sie nun:


Langarm, U-Boot-Ausschnitt.

Wenn ich mir die Bilder so anschaue, gefällt sie mir schon sehr gut. Ja, sie ist wirklich ein bisschen kurz geworden, und ja, der Beleg rutscht mir manchmal raus, weil ich den Jersey dafür nicht mit Vlieseline verstärkt habe. Aber sonst kann ich doch ziemlich zufrieden sein. Sie ist recht locker geworden, aber das macht eigentlich nichts. Wenigstens passen die Arme hier perfekt ;) 


Den Überschuss an Stoff im Brustbereich sieht man hier gar nicht so, eher beim Bewegen. Auch dass der Ausschnitt dann manchmal ein wenig beult.



Der Stoff ist ein Jaquard Sweat von Traumbeere. Gelb auf Dunkelblau. Ein super gemütlicher Stoff. Vor ein paar Wochen habe ich mir den in Bochum auf dem Stoffmarkt mitgenommen. Volle 2 Meter, ein Kleid sollte draus werden. 



Zuhause hab ich dann aber eingesehen, dass das doch ein bisschen too much ist mit dem Muster und mir lieber einen Rock genäht. Die Else dann später. Ich hab mal testweise beides zusammen angezogen und das bestätigt mich: definitiv zu viel Muster für mich.  

Der Stoff ist auf jeden Fall super warm und wenn meine Else noch ein bisschen länger wäre, wär sie ein super Kuschelpulli. 


Jaquard Sweat steht für Gemütlichkeitskleidung jetzt ganz dick unterstrichen auf meiner Kopfliste. Wird definitiv noch öfter vernäht. Aber wahrscheinlich dann eher wieder ab Herbst, im Moment wünsch ich mir lieber Frühling.

Und heute mit meiner Else Nr. 1, die ich erst gar nicht mochte und dann doch, zu RUMS.