Stiftemäppchen und Weihnachtsnachfreude

12:43 4 Comments A + a -

Hallo ihr Lieben,

kurz vor Jahresende melde ich mich doch noch einmal.
Trotz Weihnachtsstress und allem drumherum, wollte ich es mir nicht nehmen lassen, die wunderschönen Stoffschätze, dich ich letzte Woche noch gezeigt habe, anzuschneiden ;)

Vorerst sind nur ein paar einfache Stiftetäschchen entstanden. Ich finde, die Stoffe können sehr gut einfach für sich stehen :)




Den tollen Fuchs-Stempel habe ich hier auf dem Weihnachtsmarkt gekauft.


Man kann natürlich auch ohne Stempel kleine Details zaubern:


Hab ich schon erwähnt, wie toll ich SnapPap finde? ;)

Außerdem bin ich ganz begeistert von meinem Kreativ-/Blogkalender für 2018. Nicht, dass man sowas unbedingt bräuchte, also ich jedenfalls, aber einen Taschenkalender für 2018 habe ich schon und unter dem Weihnachtsbaum lag dann doch tatsächlich noch einer, mein Wunschkalender. Ich glaube fast, das war das schönste Geschenk von allen!


Ich finde die Aufteilung einfach toll. Übersichten, Notizseiten, kleine Infos, Zitate, Gedichte, tolle Illustrationen und trotzdem noch genug Platz zum schreiben.






Genug Platz für Ideen und Pläne also. Hoffentlich.
Auf jeden Fall möchte ich 2018 gerne einen Siebdruck-Workshop besuchen, das darf dann auch im Kalender notiert werden. Und einen richtigen Rucksack nähen.Und endlich das Kleid, das schon so lange auf meinem Plan steht und für das sich einfach nicht der passende Stoff finden will.

Und als wäre das noch nicht schon toll genug, gab es auch noch ein Weihnachtspaket von Snaply. Leider hat der DHL Bote das Paket erstmal zurückgehen lassen, weil er meinen Namen auf dem Klingelschild nicht finden konnte. Trotzdem kam es noch vor Weihnachten an, ich hab mich sehr gefreut :) Neben einer lieben Karte mit einem Gutschein vom Snaply Team waren eine Bügelunterlage, Markierstift und die Näh-Tasse drin.



Und ein ganz dickes Danke geht natürlich auch an alle, die hier mitlesen und hin und wieder einen Kommentar da lassen. Ich freu mich auch nach mehr als zwei Jahren noch wahnsinnig drüber!
 
Habt ihr Vorsätze für das nächste Jahr? Oder Pläne?

Rabenschnabel Kalender hier.
Noch mehr Freugründe hier.
Und Täschchen gibt es hier noch.
 

4 Kommentare

Write Kommentare
natalie
AUTHOR
30. Dezember 2017 um 18:09 delete

Deine Stiftemäppchen sind allesamt wiedermal wunderschön!!
Und ich liebe Snappapp auch! :-) Mag es sehr, kleine Label daraus anzunähen. Habe meinem Stiefvater zu Weihnachten ein Polo-Shirt genäht und ein Label mit dem "Familienzeichen" daraufgenäht. Darüber hat er sich fast mehr gefreut, als über das Shirt an sich. ;-)
Die Idee mit dem kleinen Schiffchen hab ich mir mal abgespeichert, die Idee ist echt süß!
Vorsätze und Pläne? Viele, viele Ideen & die Hoffnung, einige davon umzusetzen. Mir Zeit gönnen und nehmen.
Wünsche Dir einen guten Rutsch ins Neue Jahr!

Reply
avatar
Ronja
AUTHOR
31. Dezember 2017 um 12:36 delete

Dankeschön, Natalie!
Ja, SnapPap ist was tolles. Ein Familienzeichen? Auch eine schöne Idee.
Genau, nimm dir die Zeit deine Ideen umzusetzen, das tut so gut.
Liebe Grüße und rutsch gut rein,
Ronja

Reply
avatar
Mareike
AUTHOR
2. Januar 2018 um 20:35 delete

Liebe Ronja,

das genähte Papierschiffchen auf Pappe ist auch irgendwie genial gemacht. Eine tolle, maritime Idee. Darüber hätte sich mein Wichtelkind sicher auch sehr gefreut, da sie extra auf ihren maritimen Faible hingewiesen hatte. Muss ich mir unbedingt merken!

LG Mareike

Reply
avatar
Ronja
AUTHOR
4. Januar 2018 um 13:09 delete

Liebe Mareike,
das Schiffchen mag ich gerade auch sehr. Und das geht bestimmt auch mit anderen Motiven, da ist mir nur noch nichts eingefallen.
Liebe Grüße,
Ronja

Reply
avatar