Täschchen mit Gingko-Stickerei

00:00 10 Comments A + a -

Immer, wenn es mich nach Bochum verschlägt  - also so ein bis zwei mal im Jahr - schaue ich auch im Elsbeth und Ich Laden vorbei. Viele kennen sicher den Online Shop oder sind selbst schonmal vor Ort gewesen. 
Ich bin keine Onlineshopperin, wenn es sich irgendwie vermeiden lässt. Ich gucke mir Sachen lieber in echt an, fühle (das gilt natürlich besonders für Stoffe) und entscheide dann. Gerade deshalb freue ich mich immer, wenn ich mal andere Stoffläden besuchen kann als die beiden örtlichen.

Bei meinem letzten Besuch bin ich selbstverständlich nicht mit leeren Händen nach Hause gekommen (aber ich habe mich zurückgehalten und nur ganz wenig eingekauft). Einen richtigen Plan habe ich noch nicht, aber eines der Stöffchen musste ich trotzdem schonmal anschneiden und ein Stückchen vernähen. Es hat farblich einfach so wunderbar zu meiner Gingko-Stickerei gepasst und irgendwie ja auch thematisch. Das Wellenmuster mutet so japanisch an und Gingko kommt zwar ursprünglich aus China, wächst aber auch in Japan. 
Nagut, bei uns hier auch. Am meisten fällt er sicher im Herbst auf, wenn die Blätter sich färben und der ganze Baum in sattem Gelb erstrahlt. Wunderschön!

Und deswegen ist auch mein Gingkoblatt herbstgoldgelb und nicht grün.



Die Vorlage habe ich bei der Bildersuche gefunden. Zu viele filigrane Linien wollte ich nicht, aber es sollte auch nicht sehr stilisiert sein. Ich denke, das ist ein guter Kompromiss.


So ein filigranes Blatt lässt sich aber auch echt nicht leicht nachsticken, vor allem wenn man so ungeduldig ist wie ich. Bei mir soll ja am besten alles immer schon mit der Idee fertig sein. Zum Glück war das Motiv eher klein, so ging es doch recht schnell.

Jetzt suche ich noch ein schönes Motiv, mit dem ich den breiten Saum einer schwarzen Tunika aus Leinen besticken kann. Ich hab da ein paar Ideen, aber ich trau mich noch nicht so ganz daran. Die bisherigen Stickereien waren doch alle eher einfach und nicht sehr aufwändig. Vielleicht ein ganz dezentes Wellenmuster oder etwas in der Art wie hier.

Verlinkt bei Rums, den Täschchen, TSA August und den Handstickereien.

10 Kommentare

Write Kommentare
17. August 2017 um 10:05 delete

Ich liebe so kleine Täschchen. Deine Stoffwahl gefällt mir super gut, genau wie die Stickerei. Ich würde alle nehmen ;-)
Herzlichst Ulla

Reply
avatar
17. August 2017 um 11:54 delete

Täschchen kann Frau ja nie genug haben, die kombination ist Dir seht gut gelunngen,

LG inge

Reply
avatar
17. August 2017 um 21:59 delete

Ein wirklich schöner Stoff und ein süßes Täschlein!
Zum Handsticken fehlt mir die Geduld ;-)
LG, Anni

Reply
avatar
17. August 2017 um 22:11 delete

Da geht es mir wie Dir: Ich mag auch nicht gern online einkaufen, lieber in echt, im lokalen Laden. Die Stoffe, die Du gekauft hast, finde ich wunderschön, und die gelb-blau Kombination auch. Vielleicht kommt der Stoff sogar aus Japan? Er sieht jedenfalls so aus. Wieder mal eine sehr schöne Stickarbeit von Dir, ich mag Deinen Stil so gern. Als Borte finde ich die Wellen, die Du Dir ausgesucht hast, superschön. Ich hab noch das Projekt, die Manschetten eines Mantels zu besticken, und endlich habe ich ein gutes Muster dafür gefunden! Aber du bist wahrscheinlich schneller, ich muss vorher noch ein paar Sommerteile für den Urlaub nähen. lg, Gabi

Reply
avatar
Kunzfrau
AUTHOR
17. August 2017 um 22:55 delete

Gsnz toll finde ich dein Täschchen. Und du hast mit der Hsnd gestickt, nicht wahr?! Klasse geworden.

Gruß Narion

Reply
avatar
Ronja
AUTHOR
17. August 2017 um 23:03 delete

Och, genug hätte ich :D Aber ich mag es einfach, immer mal wieder neues zu kombinieren. Danke!

Reply
avatar
Ronja
AUTHOR
17. August 2017 um 23:04 delete

Dankeschön! Mit der Geduld habe ich auch so meine Probleme, darum dann doch eher einfache Motive ;)

Reply
avatar
Ronja
AUTHOR
17. August 2017 um 23:07 delete

Danke dir, Gabi. Da bin ich gespannt auf deine Manschetten, die könntest du auch vor mir fertig haben, ich bin manchmal einfach nicht besonders entscheidungsfreudig ;)Und ein paar andere Sachen stehen ja auch noch auf meiner ewigen Liste ...
Liebe Grüße!

Reply
avatar
Ronja
AUTHOR
17. August 2017 um 23:08 delete

Dankeschön :) Ja, die Stickerei ist von Hand.
Liebe Grüße,
Ronja

Reply
avatar