Taschen-Sew-Along 2017: Mein Stoffbeutel

14:20 0 Comments A + a -

Als ende letzten Jahres bekannt gegeben wurde, dass der Taschen-Sew-Along dieses Jahr in eine neue Runde gehen würde, hab ich innerlich in die Hände geklatscht! Jeden Monat ein neues Thema, zu dem Taschen aller Art genäht werden. Eine tolle Ideensammlung wie ich finde, auch für hinterher. 
Letztes Jahr habe ich einige Beiträge beigesteuert, zu manchen Themen gleich mehrere, andere hab ich ausgelassen. So wird es vermutlich auch 2017 werden, aber im Januar bin ich auf jeden Fall wieder mit dabei. Thema: Stoffbeutel. Mag ich, nicht erst seit Juli, als die Plastiktüten in fast allen Geschäften Kostenpflichtig sind (gut so!).

Als ich letzte Woche im Lieblingsstoffladen an der Kasse meinen mittlerweile schon sehr mitgenommenen Beutel ausgepackt habe, beschloss ich, die gerade bezahlten neuen Stoffschätze zu einem neuen Beutel zu verarbeiten. Gedacht, gemacht:


Durch den Bode aus Korkstoff lässt sich die Tasche zwar nicht wirklich klein zusammenfalten, aber das macht nichts. Auf Vlieseline habe ich diesmal komplett verzichtet, gefüttert ist die Tasche auch nur mit einem einfachen Baumwollstoff.



Mit Maßen von ca H:42 cm x B:38 cm x T: 6 cm ist die Tasche kein Raumwunder, reicht aber wunderbar für ein paar Besorgungen in der Stadt oder im Stoffladen aus :)

An dieser Stelle möchte ich mich heute nochmal für die eher sporadischen Beiträge und halbschönen Fotos in letzter Zeit entschuldigen. Ich hab durchaus viel genäht und zu zeigen, aber die Licht- und Platzverhältnisse in der Wohnung sind einfach nicht optimal und gerade in der dunklen Jahreszeit leidet die Lust am Fotografieren einfach darunter. Auf dass es besser wird!

Und jetzt in die Linksammlungen: Zum Creadienstag, HoT, zu den Taschen und Täschchen und am allerwichtigsten: Zum Auftakt des TSA 2017!