Ein Freitagspost mit Adventskalender, Strickwerk und Sammelmappe

12:45 2 Comments A + a -

Eigentlich ein Freugrund der letzten Woche, aber da war ich zugegeben einfach schreibfaul. Wahnsinnig gefreut habe ich mich nämlich über Post von der lieben Sandra:



Sie hat mir eine kleine Nettigkeit zukommen lassen, nämlich eine ihrer tollen Sammelmappen in schönsten Farben und Mustern. Der Schokoriegel hat es leider nicht mehr aufs Foto geschafft ;)


Außerdem kam hier noch ein großes Paket mit einem Adventskalender an!


So sieht das also aus, wenn sich ein Haufen Blogger Organisiert und für die Adventszeit werkelt. Ich musste mich schon sehr zusammenreißen, nicht jedes Tütchen zu befühlen :)

Am meisten gefreut habe ich mich diese Woche allerdings über etwas eigenes - ich lerne endlich stricken! Das habe ich mir schon sehr lange vorgenommen und jetzt bin ich endlich dabei. Die ersten Ergebnisse gibt es schon. Unter anderem dieser Loop:


Wenn meine Motivation anhält, wäre es durchaus möglich, dass es hier in Zukunft auch das ein oder andere Gestrickte Teil zu sehen gibt :)

2 Kommentare

Write Kommentare
25. November 2016 um 14:40 delete

Stricken ist toll, dauert nur so lange (im Vergleich zum Nähen ;-) ) Dein Loop ist ein toller Anfang. Ich wünsche dir, dass deine Motivation noch lange anhält. Mich hat gerade auch wieder das (Socken-)Strickfieber gepackt und für Winterabende auf dem Sofa das beste Mittel gegen schwere Lieder.
Liebe Grüße, Sandra

Reply
avatar
26. November 2016 um 11:23 delete

Klasse gestrickt! Ich bin auch sehr froh, dass ich es endlich kann. Gerade für mich Pendlerin eine tolle Sache :)

Liebe Grüße,
Anna

Reply
avatar