Urlaubsvorbereitungen - Reiseapotheke

10:45 5 Comments A + a -

Letzte Woche haben wir spontan entschieden, dass es nächsten Monat in den Urlaub gehen soll :) Seitdem bin ich fieberhaft am überlegen, was ich mir unbedingt noch nähen muss. Eigentlich nichts - mit Taschen, Täschchen und Kleidung bin ich soweit ziemlich gut ausgestattet. Aber als Näherin findet man ja immer noch dringend notwendige Täschchen, die unbedingt für einen bestimmten Zweck genäht und auf keinen Fall durch schon Vorhandenes ersetzt werden können ;)

So entstand also meine Reiseapotheke. Dass ich mich für diese Tasche entschieden habe, hat aber eigentlich nur einen Grund: Ich habe noch nie einen umlaufenden Reißverschluss eingenäht! Neben der fehlenden Notwendigkeit bisher lag das bestimmt auch daran, dass ich wusste, dass das ein wenig knifflig werden würde. Deswegen habe ich mich bei diesem ersten Versuch auch zu einem großen Teil aus der Restekiste bedient.

Den Schnitt habe ich, inspieriert durch andere Reiseapothekenm, die ich mir auf Pinterest angeschaut habe, selbst zusammengebastelt. So richtig durchdacht ist die Innenaufteilung zugegebenermaßen nicht, was auch daran liegen wird, dass ich keinen echten Bedarf für so eine Tasche habe. 


Wer sich jetzt schon denkt, dass die Nähte ziemlich krumm und schief aussehen, hält sich beim nächsten Bild am besten die Augen zu ;)


Das mit dem Reißverschluss muss ich nochmal üben. Aber er erfüllt seinen Zweck ;) Nächstes mal suche ich mir vielleicht lieber eine schöne Anleitung dazu raus, wobei ich die meisten meiner Fehler schon erkannt habe.

In meiner Alltagstasche schleppe ich Kram wie Pflaster in einem Kleinen RV-Täschchen mit mir herum, wahrscheinlich behalte ich das auch für den Urlaub bei. Ich bin ziemlich zuversichtlich, dass ich gar nicht so viel Zeug brauchen werde.


Verlinkt bei: RUMS, TT - Taschen und Täschchen

5 Kommentare

Write Kommentare
Fredi
AUTHOR
18. August 2016 um 12:06 delete

Das sieht sehr hübsch aus und ist eine richtig gute Idee! :)
Liebe Grüße, Fredi

Reply
avatar
18. August 2016 um 20:06 delete

Hallo, ich finde das Täschchen sehr gelungen, die Stoffe sind toll. Und ich bewundere, wie jemand so völlig "Frei Schnauze" so ein tolles Ergebnis zaubert :-) Lieben Gruß, Karin

Reply
avatar
Kira
AUTHOR
19. August 2016 um 00:36 delete Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
avatar
Kira
AUTHOR
19. August 2016 um 00:37 delete

Es hat krumme Nähe, aber die Medizin hält, und ich lebe noch, das zählt. Nein, im Ernst, es ist sehr hübsch, ich mag die Farben auch sehr.

LG Kira

Reply
avatar