Probenähen - "Das Kusinchen" mit Verlosung

11:43 4 Comments A + a -

Was hab ich mich gefreut, als Melanie (Mel's Nähwahn & Co.) mich in ihr Probenähteam für "Das Kusinchen" aufnahm! Und so viel Zeit dafür, einen ganzen Monat. So lange brauch ich niemals nicht. Da hatte ich eine ganz schön große Klappe ;) Fertig geworden bin ich tatsächlich erst auf den letzten Drücker. Diesmal war wirklich der Wurm drin, aber darum soll es heute gar nicht gehen. (Die Nähmaschine und ich, wir haben so manchmal unsere Differenzen. Ich glaube sie nimmt mir immer noch übel, dass ich sie in der ersten Anfängerzeit doch sehr grob behandelt habe.)  
Zum Glück hat die Sonne am Wochenende für Fotos rausgeguckt :)

Also - was ist eigentlich "Das Kusinchen"? Ein Raumwunder! Das war das erste, was mir auffiel, als ich die fast fertige Tasche gewendet habe. Mann, da passt ordentlich was rein - perfekt!

Reinbekommen habe ich: einen Ordner, einen Schnellhefter, eine Wasserflasche, ein Taschenbuch und testweise mein Taschenorganizer Bellona (unten drin) und dann war immer noch Platz für mein Tuch - eine dünne Jacke dürfte auch passen. Und es war nichts gequetscht oder reingestopft!


Meine Variante des Kusinchens ist aus Jeans und Feincord mit Eulenprint. Ja, Eulen .. irgendwie hab ich wohl verdrängt, dass ich diesen Tante Ema-Stoff mal gekauft habe. 
Zuerst habe ich die Vorderseite der Tasche auch aus anderem Stoff zugeschnitten. Dann lagen die Teile eine ganze Weile rum und letztlich gefiel mir der Stoff dann doch nicht mehr .. Und deshalb mussten die Eulen dran glauben. So kommen auch mal wenig geliebte Stoffe zum Einsatz und eigentlich passt es doch ganz gut zusammen.
Im Ebook ist für die Taschenklappe ein Magnetverschluss vorgesehen, aber da hat Melanie mir freie Hand gelassen und letztlich habe ich mich für diese Variante entschieden, die ich mir von meinem Gürtel abgeschaut hab ;)


Innen bietet die Tasche ein doppelfunktionales Fach, so nenn ich das jetzt einfach mal. Ein aufgesetztes Reißverschlussfach, dessen Rückseite ein einfaches Einteckfach bildet.


Schlüssel, Handy und Portemonnaie sind so also immer griffbereit.

Rückseite und Klappe sowie der Gurt sind mal wieder aus einer alten Jeans zusammengenäht. Wie bei dieser Tasche, nur ohne die abgesteppten Nähte.  
Wenn ich mir die Fotos so angucke, sieht die Klappe etwas schief aus. Ist mir so noch gar nicht aufgefallen. Hoffentlich liegt das an der Perspektive ;)


Wer genau hingeschaut hat, hat vielleicht festgestellt, dass meine Träger gar nicht verstellbar sind. Irgendwie doof. Als ich nämlich Träger an der Tasche befestigen wollte, waren Plötzlich D-Ringe und Schieber verschwunden. In einem Moment in der Hand gehabt und im nächsten Moment unauffindbar. (Und bis jetzt nicht wieder aufgetaucht .. passiert sowas auch anderen?) Weil der Verschluss schon dran war, wollte ich auch keine andersfarbigen Ringe nehmen. Also Träger abgemessen, gekürzt und einfach fest eingenäht, das passt schon so ;)

Was lässt sich zum Ebook sagen? 

"Das Kusinchen" ist eine tolle Tasche für alle, die immer viel dabei haben. Für Schule, Uni und Einkaufsbummel ideal. Außerdem ist der Schnitt sehr simpel gehalten, kein Schnickschnack und bis auf die Reißverschlusstasche innen auch ohne Extrafächer oder Unterteilungen.
Wer schon ein wenig Näherfahrung hat, kann sich die Tasche dahingehend gegebenenfalls sicher selbst gut erweitern :)

Das Schnittmuster umfasst vier Seiten, also nicht viel Klebearbeit und durcheinander kommt man da definitiv auch nicht ;)
Die Anleitung ist sehr ausführlich - auf 20 Seiten wird jeder Schritt Bild für Bild erklärt, da kann man nicht viel falsch machen. Ich würde behaupten, dass die Anleitung schon allein dadurch anfängertauglich ist, allerdings bin ich vielleicht nicht unbedingt objektiv, so als Taschennähjunkie :)

Fazit: Eine tolle Tasche, die ich auf jeden Fall nochmal nähen werde. Größe und Form passen für mich wunderbar und aus anderen Stoffen, könnte sie meiner Lieblingstasche vielleicht sogar den Rang ablaufen ;)


Und jetzt zum Gewinnspiel!

Ihr wollt euch auch ein "Kusinchen" nähen? Dann hinterlasst einfach bis Samstag (09.04.) einen Kommentar, in dem ihr mir erzählt, was für euch eine perfekte Tasche ausmacht. Den Gewinner werde ich am Montag auslosen und auf dem Blog bekannt geben und kontaktieren, das Ebook gibt es dann von Melanie per Mail :)

Melanie war so lieb, allen Probenäherinnen (wenn sie möchten) je ein Ebook des Kusinchens zur Verlosung zur Verfügung zu stellen. Schaut also auch mal bei den anderen vorbei. Morgen zeigt Melanie auf ihrem Blog auch nochmal alle Designbeispiele, es lohnt sich also, da nochmal vorbeizuschauen!

Und für alle, die das Losglück nicht trifft oder die zu ungeduldig sind ;) - Ihr könnt das Ebook seit heute Morgen bei Melanie im DaWanda Shop oder über ebookeria erstehen :)

An dieser Stelle nocheinmal: Ich wünsche dir ganz ganz viel Erfolg mit dem "Kusinchen", den hast du dir verdient, liebe Melanie!

Verlinkt bei:  HoT, DienstagsDinge, TT - Taschen und Täschchen, der Upcycling-Linkparty und beim Taschen-Sew-Along 2016 bei Greenfietsen. Das Monatsmotto für den April ist nämlich Upcycling - Tasche aus Jeans 

4 Kommentare

Write Kommentare
6. April 2016 um 11:24 delete

Deine schöne Tasche habe ich bei Mel gesehen. Gefällt mir sehr gut mit dem Verschluss. Das Ebook möchte ich gerne gewinnen. Eine perfekte Tasche für mich ist so, dass die alltäglichen Sachen gut reinpassen und noch Platz ist für andere Sachen. Diese Tasche sieht für mich pefekt aus 😊
Liebe Grüße
Doro

Reply
avatar
6. April 2016 um 20:56 delete

Wow... die Tasche ist einfach herrlich. Ich finde gerade die Form und Größe prima. Auch die Innenaufteilung ist ganz nach meinem Geschmack. Gerne würde ich beim Gewinnspiel mitmachen. Für mich muss in die perfekte Tasche alles hineinpassen, was ich mitnehmen möchte : z.b. Foto, Geldbeutel, Kramtäschchen mit Notfallsachen und natürlich Leckerlis für den Hund. Die brauche ich immer griffbereit. *zwinker*

Danke fürs teilen <3
liebe Grüße
Gusta

Reply
avatar
Tanja
AUTHOR
6. April 2016 um 21:35 delete

Die Tasche ist wunderschön geworden! Ich würde auch gerne am Gewinnspiel teilnehmen.
Meine perfekte Tasche muss
- groß sein, um meinen halben Hausstand zu beherbergen
- Innentaschen besitzen, damit ich nicht dauernd am Suchen bin und
- am besten verstellbare Träger haben, da ich auch gerne mal die Tasche quer trage

Reply
avatar
Bergfee
AUTHOR
9. April 2016 um 12:43 delete

Die Tasche ist so schön in Frühlingsfarben. Ich würde gerne das E-Book gewinnen. Meine perfekte Tasche muss groß genug sein um auch mal ein Buch mitnehmen zu können und Innentaschen für die Kleinigkeiten und den Geldbeutel. Ein verstellbarer Träger wäre auch gut.

Reply
avatar