Mein Sommerbuntes "Pinwheel" Nadelkissen

00:00 3 Comments A + a -

Habt ihr Lust auf ein ganz schnelles kleines Projekt mit Wow-Effekt? Vielleicht betreibt ihr ja gerade Stoffresteabbau? Dann schaut unbedingt hier vorbei! Gesine hat letzte Woche auf ihrem Blog Allie & Me design ein tolles Tutorial für dieses Zuckersüße Nadelkissen geteilt. 


Ist das nicht klasse? Mit der Fotoanleitung ist es wirklich ganz schnell genäht. 
Ich hab mich für eine sommerlich bunte Version entschieden, die passt so schöne zum Windrad-Motiv ;)


Und wie so oft, durfte ich mal wieder feststellen, dass ein kleiner Blick in die Anleitung genügt, um Fehler zu vermeiden. Das erste Nadelkissen hab ich nämlich einfach so, ohne nochmal den Laptop aufzuklappen, genäht. Das sieht dann so aus:

 
Kam mir schon beim Nähen irgendwie verkehrt vor .. hat ein bisschen was Propellermäßiges ;)

Am liebsten würde ich noch einen ganzen Haufen davon nähen, aber so viele Nadelkissen braucht man ja leider nicht. 
Ab damit zu RUMS und zur Nadelkissen Linkparty!

3 Kommentare

Write Kommentare
7. April 2016 um 10:02 delete

richtig süß. Ich könnte ständig Nadelkissen nähen, brauche aber nur meine 2.....
aber als Geschenk.... ohh danke für die Idee *lach*
Liebe Grüße
Gusta

Reply
avatar
LuLu
AUTHOR
7. April 2016 um 19:03 delete

Die sind wunderschön...so viel Kunst in einem kleinen Nadelkissen, das ist Liebe zum Detail!
Liebe Grüße,
Lee

Reply
avatar
7. April 2016 um 23:30 delete

YAY! ♥ sommerbunt und wunderschön!
freut mich :o)
ich grüß dich lieb, Gesine

Reply
avatar